S. 43

Robert Schumann

Verwaist im Ton a
der Himmel

Aus den Stücken
von einst
nur noch das Schrittgeräusch
das ihn von sich entfernt
die Böschung hinunter
wo das Flußbett
sein Bett ist

und er dem Wasser
zusieht
wie es ihn auflöst
in die ziellose
Körperlichkeit
seiner
Glieder

Lesung: Gisela Hemau